Jana und Christoph Roth

Fürstenwalde Süd

 

Angst vor Corona?

Liebe Mitbürger, dass wir in diesen Zeiten vielleicht bedachtsamer mit Hygiene-Regeln im Umgang miteinander sein müssen, ist das Eine. Eine Angst vor Corona oder sonstigen Krisen zu entwickeln, allerdings das Andere.
Angst macht uns selbst eng und mehr und mehr handlungsunfähig. (Wie ein Kaninchen vor der Schlange!) In Krisenzeiten braucht es nicht Enge und ein sich auf sich selbst zurückziehen, sondern innere Beweglichkeit, um mit veränderten Bedingungen umgehen zu lernen sowie ein solidarisches und liebevolles Miteinander.
Wir möchten uns daher anbieten, Menschen die eine Angst in sich verspüren, mit einfachen Mitteln zu helfen, diese Angst wieder loszulassen. Diese Hilfe ist kostenlos und wir leisten sie gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Bitte rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Email, dann sehen wir weiter.

Jana und Christoph